News

Volleyball

Bad Ems startet mit vier Jugendmannschaften in die Rheinlandturniere

Am kommenden Wochenende spielen die jungen Volleyballerinnen endlich gegen gleichaltrige. Die U20 startet als Spielgemeinschaft mit Vallendar als klarer Favorit in die Vorrunde der Rheinlandmeisterschaft in Vallendar. Die Mannschaft die in den Letzten Jahren mehrfach Rheinlandmeister war und zuletzt sogar die Qualifikation zu den Südwestdeutschen Meisterschaften geschafft hat, möchte in ihrem letzten Jugendjahr noch einmal die Jugendturniere genießen. So gehen die Trainer Mischa Schinke und Jan Kuhlmann auch zuversichtlich in das Turnier.

Volleyball

Rheinlandligamannschaft gewinnt direkt zweimal im Goethe-Gymnasium

Die Damen der Spielgemeinschaft TV Vallendar / Bad Ems trainieren schon lange in der Bad Emser Halle. Am Sonntag durften sie endlich die ersten Heimspiele dort austragen. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass es gegen den TV Trier Ehrang ein wenig nervös losging. 

Volleyball

Es wird besser …

Die 1. Volleyballdamenmannschaft des TV Bad Ems hatte am letzten Wochenende den SC Altenkirchen II und den VC Sinzig zu Gast.

Nach einem Fototermin mit dem Trikotsponsor (BRILLEN BECKER) und einer intensiven Spielvorbereitung ging es dann an los mit dem SC Altenkirchen. Die ersten beiden Sätze liefen für den TV Bad Ems gut, auch wenn die Sätze eher knapp (25: 22 / 23) gewonnen wurden.

Leichtathletik

Werfertag in Weisel

Zum Ende der Leichtathletiksaison veranstaltet der TV Weisel immer einen Werfertag. Hier starteten vom TV Bad Ems zwei Athleten. Florian Merzenich in der Männerklasse und Lars Mesloh bei der männlichen Jugend U20 konnten noch einmal Bestleistungen für sich verbuchen.

Leichtathletik

Saisonabschluss in Betzdorf - Die Könige der Leichtathleten des TV Bad Ems mit dabei

Zum Abschluss einer langen Leichtathletik-Saison trafen sich Mehrkämpfer/innen der Leichtathletik-Szene nochmals in Betzdorf, um einen guten Mehrkampf zu absolvieren.

Vom TV Bad Ems starteten in der männlichen Jugend U18 gleich drei Sportler.

Leichtathletik

Kinderleichtathletik im Stadion Silberau - Drei- bis elf-Jährige erprobten die Wettbewerbe

Nach den neusten Regeln des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) wurde im Stadion Silberau in Bad Ems die Kinderleichtathletik angeboten. 14 Mannschaften gingen in den verschiedenen, gemischten Altersklassen an den Start. Die Mannschaften waren 4-7 Kinder stark und Männlein und Weiblein gemischt. Alle Kinder erprobten das neue Wettkampfsystem und hatten viel Spaß.

Leichtathletik

Sommerabschluss Sportfest beim TV Weisel

Nach Weisel ist es immer eine Reise wert. So auch zum Abschluss Sportfest der Leichtathleten am Sportgelände in der Jahnstraße in Weisel. Bestens vorbereitet war der TV Weisel auf die vielen Athleten. Vom TV Bad Ems reisten einige Sportler an um sich in der Einen- oder Anderen Disziplin nochmals zu verbessern.

Leichtathletik

Weitersburg als Ausrichter der Rheinlandmeisterschaften im Halbmarathon

Auf die Distanz von 21,0975 Kilometer schickte der SV Weitersburg die Läufer und Läuferinnen des Landesverbandes Rheinland um den oder Die Rheinlandmeister zu ermitteln.

Leichtathletik

Athleten des TV Bad Ems beim Abendsportfest in Westerburg

Beim Abendsportfest im Schulstadion in Westerburg gingen auch drei Athleten des TV Bad Ems an den Start.

Ralf Dombrowsky startete in der Altersklasse M 40 im Kugelstoßen, im 100 m Sprint und im Speerwurf. Er erreichte im Kugelstoßen mit der 7,25 kg Kugel den 1. Platz mit 9.93 m, im Speerwurf warf er den 800 g Speer auf 28,10 m, und den 100 m Sprint absolvierte er in 12,99 sec.

Leichtathletik

Schallmauer von sechs Metern durchbrochen - Silvan Schwinn verbessert sich um 56 cm auf 6,06 m

Traditionell wurden die Kreismeisterschaften in den Mehrkämpfen der Jugend und Kinder auf der zentralen Schulsportanlage in Holzappel ausgetragen. Lob und Anerkennung verdient die LG Esterau für die hervorragende organisierte Veranstaltung. Der Zeitplan für die rund 150 Jugendlichen und Kinder wurde eingehalten, und alle Siegerehrungen fanden schon kurz nach Abschluss der jeweiligen Wettkämpfe statt.