News

Allgemein

Nachruf Gretel Römer

Am 11.10.2020 verstarb

Gretel Römer

Der TV Bad Ems trauert.

Gretel Römer leitete einige Jahre verschiedene Gymnastikgruppen bevor sie viele Jahrzehnte als Übungsleiterin das Training der Tanzgruppe gestaltete und bis ins hohe Alter von 96 Jahren noch daran teilnahm. Mit großem Engagement, Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen hat sie die Gruppe neben dem wöchentlichen Training auch für die erfolgreichen Auftritte bei den Turnschauen, Landesturnfesten und Deutschen Turnfesten vorbereitet. Dank ihrer langjährigen Erfahrung konnte sie die Turnabteilung beratend unterstützen.

Bereits 2007 wurde sie von der Stadt Bad Ems für ihr Lebenswerk geehrt. Als besondere Ehrungen wurden ihr die Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes in Silber, die Ehrennadel des Turngaus Rhein-Lahn in Silber sowie im vergangenen Jahr die Ehrenurkunde des TV Bad Ems für 90 Jahre Mitgliedschaft im Turnverein überreicht.

Der TV Bad Ems hat mit dem Tod von Gretel Römer einen sehr geschätzten Menschen und eine Freundin verloren. Wir werden ihr Andenken in Ehren halten. Unsere Anteilnahme gilt der Familie.

 

Vorstand TV 1861 Bad Ems e.V.                           Abteilung Turnen

Birk Utermark                                                         Inge Beisel

Vorsitzender                                                           Abteilungsleiterin

 

Allgemein

Die Sportstätten sind ab 02.11.2020 bis auf Weiteres geschlossen!

Die Zahl der aktuell an Corona Infizierten ist weiterhin hoch bzw. steigt an. Nach der geltenden Corona Verordnung sind daher die Sportstätten ab 02. November 2020 bis auf Weiteres für den Vereinssport geschlossen.

Für uns bedeutet dies, dass derzeit kein Sport, auch kein Rehasport, angeboten werden kann. Dies ist bedauerlich. Aber lasst uns gemeinsam mit Vernunft, Achtsamkeit und dem nötigen Respekt unseren Mitmenschen gegenüber und Verantwortung für uns selbst gegen die steigenden Infektionszahlen ankämpfen, damit wir uns umso schneller beim Sport wiedersehen können. Wir hoffen auf euer Verständnis.


Auf bald, sportliche Grüße und bleibt gesund!

 Der Vorstand des TV Bad Ems

Leichtathletik

"Late Season" Sportfeste

Sportler des TV Bad Ems nahmen an verschiedenen „Late Season- Sportfesten im Bundesgebiet teil

Zum Abschluss der Corona Saison konnte Sinje Fallen W 15 sich weiterhin steigern. Anfang des Jahres taten ihr immer wieder die Kniegelenke weh und so kam „Corona“ für sie zur rechten Zeit da sie viele Meisterschaften gar nicht bestreiten hätte können. Nun nahmen sie noch an einigen „Late Season“ Sportfeste teil.

Weiterlesen …

Leichtathletik

Sportfest in Diez

Sportfest in Diez mit Bad Emser Athleten

Traditionell fanden die 72. Oranienkampfspiele auf der zentralen Sportanlage unter dem Organisationsteam des Diezer TSK Oranien in Diez statt. Unter strengen Hygienemaßnahmen in der Coranazeit konnten sich viele Athleten nochmals auf diesen Wettkampf freuen und auch einige gute Leistungen nachweisen.

 

Weiterlesen …

Foto-Galerie

TV Bad Ems - HSG Hunsrück

Handball

Spieltag 10./11.10.2020

28:27 Überraschungssieg des TV Bad Ems gegen den 
Meisterschaftsfavoriten HSG Hunsrück.

Fotos unter Foto-Galerie
Foto: Andreas Hergenhahn

Weiterlesen …

Handball

Saisonbeginn verschoben

Kurzfristige Absage des ersten Spieles des TV Bad Ems in der Rheinlandliga.

Weiterlesen …

Handball

Oberligaaufstieg geschafft

Trotz einer 24:28 Heimniederlage gegen die JH Mülheim/Urmitz gelang den B-Jugendlichen der Aufstieg in die RPS-Oberliga.

Weiterlesen …

Handball

Qualifikation zur Oberliga

Die männliche B-Jugend gewann ihr erstes von zwei Qualifikationsspielen bei der HSG Wittlich.

Weiterlesen …

Leichtathletik

3. Sportfest unter Corona, Stabhochsprung

„Nur fliegen ist schöner“, wie beim Stabhochsprung Sportfest des TV Bad Ems

Neue Bestleistungen einiger Athleten

Das traditionellen Stabhochsprung Sportfest der Leichtathletikabteilung des TV Bad Ems war gut besucht, aber die Corona -Grenze von 20 Athleten, 10 Betreuer und 5 Helfer nicht übertroffen. Es wurden die Vorschriften der Hygiene Verordnung mit Mund-Nasen Maske, Anmeldung mittels Internet und Erfassung der persönlichen Daten eingehalten. Mit der neuen Ständeranlage konnten die Helfer unkompliziert die Höhen und Weiten der einzelnen Sportler einstellen.

 

Weiterlesen …